kai-uwe heinrich

Diskutieren Sie mit Robert Ide

Ist Bundestrainer Joachim Löw noch der richtige? Befindet sich Hertha BSC auf dem Weg zurück nach oben? Und wie viel Signalwirkung für die Kräfteverhältnisse im europäischen Fußball hat Dortmunds Sieg über Real Madrid? Um Fragen wie diese geht es heute ab 14 Uhr im Tagesspiegel-Chat mit Sportchef Robert Ide. zum Artikel

Diese Diskussion ist archiviert. Sie können Beiträge noch nachlesen, aber nicht mehr aktiv mitschreiben.

Archivierte Diskussion - Nachrichten in chronologischer Reihenfolge

  • Lustige aktuelle Meldung zu Felix Magath gerade: Co-Trainer Lorenz-Günther Köstner bestätigt den Rauswurf seines Chefs und übernimmt jetzt selbst, weil ihm der Verein am Herzen liegt. Noch kein Wort vom VfL, kein Wort von VW. Und keines von Magath.

  • @pankgraf: Die Chance, jetzt dem Fußball in Berlin ab und zu die Schau zu stehlen, ist so hoch wie wohl noch nie. Hertha und Union kommen gerade erst in der Zweiten Liga an (und Union will seine Wohlfühl-Nische in Köpenick sowieso nicht verlassen), die anderen großen Vereine der Stadt aber sind perfekt in ihre Ligen gestartet. Die aufgemöbelten Volleys, Alba mit endlich wieder attraktivem Spiel und die Füchse, die die Handball-Bundesliga anführen, wachsen gerade über ihre alte Fanklientel hinaus. Die Eisbären haben das schon geschafft und nun zwei Weltstars auf dem Eis zu bieten. Die wichtigste, weil vielleicht nachhaltigste Neuigkeit in diesem Zusammenhang aber ist: Die Sportschau will wieder von den Spitzenspielen in Basketball, Eishockey und Handball berichten. Da wird viel Berlin zu sehen sein.

  • Bleibt Jogi Bundestrainer? Oder uebernimmt Klopp?

    • 25. Oktober
    • causas
    • 14:30:38 Uhr

    Der Tagesspiegel berichtet weniger oft und plakativ von den anderen Erstklässlern.
    Die Füchse z. B. haben m. E. viel mehr Aufmerksamkeit verdient.

    • 25. Oktober
    • dini
    • 14:31:07 Uhr

    Guten Tag Herr Ide,
    Ich habe ein ganz anderes "Problem".Und das betrifft die Sportberichte im TSP.
    Wir haben Spitzenvereine in den Bundesligen.
    Es gibt hier nicht einmal Tabellen.Füchse,
    Eisbären,u.a.
    Auch wäre es wunderbar,etwas über Spielansetzungen in den unteren Fußballligen zu
    wissen. Eine Entrümpelung von völlig veralteten
    Spielberichten wäre mal nötig.
    Hier im Sportbereich ist der TGS Entwicklungsland. Man könnte meinen,Berlin sei am Wochenende eine Sportfreie Zone.

  • Mal was anderes als Fussball, Herr Ide: Lance Armstrong ist aufgefallen, aber sicher nur die Spitze des Dopingeisbergs. Wie laeuft das bei den Leichtathleten? Bei den Schwimmern? Wann kommt da der grosse Knall?

  • @mehrhits: Joachim bleibt Bundestrainer, weil Jürgen sich ja auch mal vercoacht, wie man im Revierderby gesehen hat. Aber er gibt seinen Fehler im Gegensatz zum Bundestrainer unumwunden zu. Nur ist Klopp jetzt an Dortmund gebunden, einen besseren Job findet er derzeit nicht. Joachim Löw übrigens auch nicht.

  • @dini: Schade, dass Sie uns so lesen. Wir berichten von jedem großen Berliner Verein ausführlich von jedem Spiel mit eigenen Korrespondeten und auch mit eigenen Spielberichten von jedem Auswärtsspiel - das finden sie in keiner anderen Zeitung in Berlin derzeit. Heute können Sie im Tagesspiegel Berichte über Alba, die Volleys und sogar die Spandauer Wasserballer lesen. Morgen finden Sie - neben allem Fußball - ein großes Interview zu den Eisbären sowie aktuelle Berichte von den Spielen der Berliner Klubs. Im Amateurfußball besuchen wir jetzt immer wieder kleine Fußballklubs und beschreiben ihren Alltag bei Ortsterminen. Und vor einigen Monaten haben wir in einer Serie die wichtigsten Berliner Amateurfußballklubs vorgestellt. Natürlich kann man immer noch mehr machen, aber wenig machen wir nicht gerade, würde ich meinen. Liebe Grüße und danke für Ihre Kritik.

  • @causas: Ist Ihre Frage damit schon beantwortet? Ansonsten kann ich Ihnen zu den Füchsen noch versichern, dass wir uns in dieser Saison hier mit gleich zwei Mitarbeitern neu aufgestellt haben. Wir sind bei jedem Heimspiel dabei und berichten darüber ausführlich.

    • 25. Oktober
    • kalker
    • 14:40:32 Uhr

    Hallo Herr Ide,

    mir als Hertha- Fan fällt auf, dass es im Moment bei Hertha sympathisch unaufgeregt, trotz der guten Tabellensituation, zugeht. Teilen Sie diese Meinung?
    Ich frage deshalb, weil ich in Köln wohne und dadurch zu weit vom Geschehen entfernt bin. Ich denke, Sie als Tagesspiegel Sport Chef, sind durch Ihren Job viel näher am täglichen Geschehen. Viele Grüße aus Köln

  • Vorherige Seite anzeigen :: Nächste Seite anzeigen